Neuer Pastoralassistent für die Pfarrei

„Ich will Jugendarbeit vielseitig gestalten.“ Er hat viele Pläne: Musik, Theater oder Festivals für Jugendliche in der Pfarrei organisieren, Messdiener, Pfadfinder und alle weiteren Kinder- und Jugendgruppen miteinander vernetzen. Seit Anfang Juni arbeitet Thomas Halagan als Pastoralassistent in der Pfarrei St. Lamberti. Thomas Halagan ist 35 Jahre alt, hat zuvor in Rom und Bochum Theologie studiert. Sein Pastoralkurs für die Ausbildung zum Pastoralreferenten beginnt im August und dauert drei Jahre.

Schwerpunktmäßig wird Thomas Halagan an St. Johannes eingesetzt, denn das dortige Jugendheim soll künftig zum pfarreiweiten Zentrum der Jugendpastoral werden. Er hat schon viele Ideen für seine Arbeit und ist gespannt, wie die Jugendlichen das Angebot annehmen werden.

Wir sagen: Herzlich Willkommen!